Kontakt
Startseite |  Kontakt  |  Impressum  |  Merkliste

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Duravit
Mit HygieneGlaze 2.0 setzt Duravit einen bislang unerreichten Hygienestandard für WC und Urinal. Mehr

Info HÜPPE
So finden Sie Ihre neue Duschabtrennung - mit dem Duschabtrennungs-Konfigurator von HÜPPE. Mehr

Info LAUFEN
Schwerelose Ästhetik: Badkollektion Ino von Laufen zelebriert den Waschtisch aus SaphirKeramik. Mehr

Info burgbad
Kollektion Coco hat den German Design Award 2017 in der Kategorie Bath and Wellness gewonnen. Mehr


  Badewannenplaner

 
 


Unterschiedliche Menschen brauchen unterschiedliche Badewannen. In Innenform, Länge, Breite, Wasserhöhe und Material

Die Industrie bietet sehr viele verschiedene Badewannen. Ein entscheidender Faktor für den Komfort ist die Innenform. Bis auf die Sonder- und Spezialwannen lassen sich alle auf diese vier Grundvarianten zurückführen. Nur in den Richter+Frenzel Bad-Centern sind die Wannen entsprechend gekennzeichnet, das erleichtert Ihnen den Überblick.

Überblick über die vier Grundformen und die unterschiedliche Wassertiefe

Ihr Maß ist Maßstab für die Wanne


Eine Badewanne ist nur dann komfortabel, wenn Wasserlinie und Körperhaltung zusammen passen!

Finden Sie die richtige Wanne für Ihre Körpergröße

Bisher haben wir uns nur mit dem Komfort der Innenform beschäftigt. Aber Ihre Wunschwanne soll auch harmonisch in das Badezimmer passen. Für Ihre architektonische Planung sehen Sie in der Übersicht, welche Innenformen in welchen Außenformen angeboten werden. Unsere Berater stehen Ihnen auch bei der Einrichtung Ihres Badezimmers zur Verfügung, arbeiten Skizzen aus oder nehmen sogar bei Ihnen zu Hause Maß, damit der verfügbare Raum optimal genutzt wird.

Innenform ist nicht gleich Außenform - Ihr Wunsch entscheidet!

Die Materialien bestimmen die inneren Werte

Badewanne ist nicht gleich Badewanne. Die verwendeten Materialien sind maßgeblich für die Nutzungseigenschaften Ihrer Wanne. Zumeist werden sie aus Kunstwerkstoffen wie Acryl oder aus emailliertem Stahl gefertigt. Markenhersteller von Acrylwannen verwenden hochwertiges Sanitäracryl, ein Material mit hoher Oberflächendichte, das nach einem speziellen Verfahren hergestellt wird. Zur Erhöhung der Stabilität erhalten die Wannen zusätzliche Verstärkungen an Rand und Boden oder sogar am gesamten Wannenkörper. Merkmale für die Markenqualität hochwertiger Stahlwannen, die sie von Billigprodukten unterscheiden, sind die höheren Wandstärken und spezielle Emalliertechniken.

Testen Sie selbst!

Im neuen Bad-Center bei Richter+Frenzel.

Keine Beschreibung, kein Bild, kein Argument kann Ihre persönliche Erfahrung ersetzen.Wir laden Sie deshalb zu uns ein,„Ihre“ Wanne nach Ihrem persönlichen Eindruck zu testen. Sie werden ganz sicher schnell feststellen, dass die hier genannten Kriterien auch für Sie ausschlaggebend sind.Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Druckversion
 
     
 
 
 


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Weihnachten 2016
Close Button