Kontakt
Startseite |   Kontakt  |   Impressum  |   Merkliste  |  

Info Öllagerung - Was ist neu?
Die AwSV bringt auch neue Regelungen für alle, die Öl lagern. Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Der Badkonfigurator
In unserem Badezimmer-Konfigurator begleiten wir Sie Schritt für Schritt bei der Planung Ihres neuen Bades. Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info Moderne Thermostate
Moderne elektronische Thermostate: Bereits jetzt umrüsten, um in den kälteren Monaten komfortabel Geld zu sparen. Mehr

Info Im Herbst Heizung checken!
Der Herbst ist die beste Zeit, um Ihre Heizung für den kommenden Winter durchchecken zu lassen! Mehr

Info Keramag
Waschtischserie Keramag VariForm - Vielfalt und Gestaltungsfreiheit. Mehr


  Duschplaner - skalierbare Dusche

 
 

Wie komfortabel Sie duschen möchten, können Sie jetzt ausprobieren. Bei Richter+Frenzel, dem einzigen Bad-Center mit skalierbarer Dusche. Sie können darin die Duschwände so verschieben, bis sie „Ihr“ Maß gefunden haben und mit Schablonen die unterschiedlichen Wannenformen simulieren.

Und so funktioniert´s

So einfach geht das. Ihre Bewegungsfreiheit können Sie am besten mit den Händen am Kopf ausprobieren. In der skalierbaren Dusche stellen Sie dann die Trennwände so lange ein, bis Sie alle Bewegungen ohne Einschränkung machen können. Umgekehrt können Sie aber auch das geplante Maß einstellen und dann testen, wie der Bewegungsspielraum aussieht.

Welche Einstiegsform für Sie am besten ist, hängt von mehreren Faktoren ab. Einmal, welche Grundform Sie wählen möchten, dann, wie die Platzverhältnisse im Badezimmer sind und welche Breite Sie wünschen. Ein runder Einstieg bietet etwas weniger Platz, doch harmoniert dieser mit seiner optisch schönen Form besonders mit der Umgebung im Bad. Der Eckeinstieg hat eine etwas geringere Einstiegsbreite, bietet aber für bestimmte Raumverhältnisse eine sehr gute Lösung.

Duschwannen gibt es bei Richter+Frenzel in allen Versionen. Neben den Grundformen, die auf den vorangegangenen Seiten beschrieben sind, bietet Domovari frei wählbare Formen, die ganz nach Wunsch hergestellt werden können. Ganz wichtig ist dabei aber auch die Tiefe der Wanne. So gibt es heute den praktisch bodenbündigen Einbau: superflache Duschwannen, die nur 3,5 cm tief sind. Die Einbauhöhe der Wanne hängt aber nicht nur von der Innentiefe ab. Entscheidend ist auch, wie tief der Ablauf abgesenkt werden kann.

 

Druckversion
 
     
 
 
 


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG