Kontakt
Startseite |   Kontakt  |   Impressum  |   Merkliste  |  

Info Öllagerung - Was ist neu?
Die AwSV bringt auch neue Regelungen für alle, die Öl lagern. Mehr

Tipp Messe SHK
Die Fachmesse SHK - wir präsentieren Ihnen die Neuheiten. Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info Heuschnupfenzeit
Die warmen Monate kommen, die Pollen auch... Mehr

Info Kosten einer Handwerkerstunde:
Wir rechnen vor! Mehr

Info Duravit
Die Badmöbelserie Brioso steht für ein erfrischend modernes Baddesign. Mehr

Info KEUCO
iLook_move von KEUCO - Perfekter Begleiter für die Schönheitspflege. Mehr

Info Wavin
Soundcheck mit Wavin - einfach und schnell. Mehr


Badsanierung

Die staubarme Badsanierung

Allgemeines

Schieben Sie die längst geplante und notwendige Badsanierung vor sich her, da Sie sich Sorgen wegen Staub und Dreck machen, der vermeintlich bei der Sanierung durch die Handwerker im ganzen Haus oder in der Wohnung entsteht? Dann können wir Sie beruhigen, denn bei der modernen Badsanierung läuft es sehr viel entspannter ab, als Sie vielleicht denken.

Staubfreie Badsanierung
Quelle: Laufen, Serie: Lb3

Natürlich entsteht durch Stemm- und Bohrarbeiten Staub und Feinstaub, allerdings verhindert ein professionelles Vorgehen und eine entsprechende Ausstattung, dass dieser Staub sich in Ihrer Wohnung verteilt.

Was gehört dazu?

Zu einer staubarmen Badsanierung gehört daher:

  • Luftreinigung: Mit einem speziellen Luftreiniger wird die Luft bereits während der Sanierungsarbeiten gefiltert und somit ein Großteil des Staubes abgefangen.
  • Schutz der Wohnung: Je nach Bedarf kommen Staubschutztüren, Schutzvlies, Türrahmen-Rammschutz, Abdeckfolie usw. zum Einsatz.
  • Die Handwerker selbst tragen Überziehschuhe, damit der Staub nicht über die Schuhe verteilt wird.

Sie können Ihrer Badsanierung also gelassen entgegensehen!


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG